Game Night
Komödie mit Rachel McAdams und Jason Bateman über einen folgenreichen Spieleabend, der unerwartet Realität wird, als einer der Teilnehmer entführt wird.

Filmart: Komödie, Action
Darsteller: Jason Bateman, Rachel McAdams, Kyle Chandler, ...
Regie: John Francis Daley
Filmlänge 99 Minuten
Freigegeben ab: 12 Jahren
(nach JuSchG ab 6 Jahren in Begleitung eines Elternteils)

Inhalt

Eine Gruppe von Pärchen, darunter Max (Jason Bateman) und Annie (Rachel McAdams), trifft sich regelmäßig zu Spieleabenden. Für eines dieser Treffen hat Max’ Bruder Brooks (Kyle Chandler) als Überraschung ein ganz besonderes Spiel in petto: Die Gäste sollen gemeinsam einen Entführungsfall aufklären. Der Aufwand geht sogar so weit, dass Brooks falsche Gangster und FBI-Agenten angeheuert hat. Also wundern sich die drei teilnehmenden Pärchen auch nicht, als plötzlich maskierte Bewaffnete das Haus stürmen und Brooks entführen, denn das gehört schließlich zum Programm. Begeistert beginnen sie mit ihren Ermittlungen, stellen jedoch schnell fest, dass nicht alles inszeniert zu sein scheint und aus dem scheinbar harmlosen Spiel jederzeit blutiger Ernst werden könnte. Bald tappen die überforderten Mitspieler völlig im Dunkeln, haben aber erstaunlicherweise so viel Spaß wie schon lange nicht mehr…

optimiert für eine Auflösung von 1024x768 - PHP&MySQL@2003 . . .  by seiten-bauer.com